Meteorologen stellen 20 Grad für NRW in Aussicht

Essen (dpa/lnw) - Nach den kalten und durchwachsenen Ostertagen steht nun endlich der Führling vor der Tür. Während der Dienstag immerhin schon trocken aber noch weitgehend bewölkt bleibt, lockert es im Laufe der Woche zunehmend auf, teilte der Deutsche Wetterdienst in Essen mit. Die Temperaturen liegen bis Donnerstag zwischen zehn und 15 Grad. Richtig warm und sonnig wird es am Freitag mit bis zu 20 Grad am Rhein. Das Wochenende wird dann allerdings wieder wechselhafter.

SOCIAL BOOKMARKS