Metro verlängert Vertrag mit Vorstandschef Koch

Düsseldorf (dpa) - Der Handelsriese Metro hat den Vertrag von Vorstandschef Olaf Koch vorzeitig um drei Jahre bis 2018 verlängert. Der 44-Jährige hatte die Leitung des Düsseldorfer Konzerns Anfang 2012 von Eckhard Cordes übernommen. Der Aufsichtsrat habe Kochs bis September 2015 laufenden Vertrag nun erwartungsgemäß verlängert, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Düsseldorf mit. Koch habe die Segmente Metro, Media Markt, Saturn, Redcoon, Real und Kaufhof seit seinem Amtsantritt stärker kundenorientiert ausgerichtet, hieß es. Die Metro Group hat im Geschäftsjahr 2012/13 mit 250 000 Mitarbeitern 66 Milliarden Euro umgesetzt.

Mitteilung Metro Group

SOCIAL BOOKMARKS