Mies vor Turnier in Köln: «Freuen uns besonders drauf»
DPA
Kevin Krawietz (l) und Andreas Mies feiern ihren Sieg beim French Open. Foto: Michel Euler/AP/dpa
DPA

Paris (dpa) - Die deutschen Tennisprofis Kevin Krawietz und Andreas Mies werden nach ihrem French-Open-Sieg in dieser Woche eine Pause einlegen und anschließend beim zweiten Turnier in Mies' Heimatstadt Köln antreten. «Ein Highlight folgt dem anderen», sagte der 30 Jahre alte Kölner Mies am Tag nach dem Sieg im Endspiel von Paris der Deutschen Presse-Agentur. Auch um sein Knie zu schonen, hätten sie sich gegen einen Turnierstart in der nun anstehenden Woche direkt nach den French Open entschieden. Auf das Event in der Kölner Arena ab dem 19. Oktober «freuen wir uns ganz besonders», sagte Mies. «Ich habe schon als Kind davon geträumt, hier mal Tennis zu spielen.»

SOCIAL BOOKMARKS