Milisavljevics «Brandung» bei den Ruhrfestspielen uraufgeführt

Recklinghausen (dpa/lnw) - Jubel und begeisterter Beifall für Maria Milisavljevics Theaterstück «Die Brandung» bei den Ruhrfestspielen. Das Stück erlebte am Mittwochabend in Recklinghausen seine Uraufführung. Die in Arnsberg geborene Autorin war in diesem Jahr für ihr Stück mit dem Kleist-Förderpreis ausgezeichnet worden. Die «Brandung» schildert Rätsel beim Verschwinden einer Studentin und handelt von Liebe, Verlust und der Suche nach Identität. Die Uraufführung ist eine Kooperation der Ruhrfestspiele mit dem Deutschen Theater Berlin, sie wird in der kommenden Spielzeit an der Spree wieder aufgenommen.

Ruhrfestspiele Recklinghausen

SOCIAL BOOKMARKS