Millionenschaden bei Großbrand in Kompostierungsanlage

Ratingen (dpa/lnw) - Ein Brand in einer Kompostierungsanlage in Ratingen-Breitscheid (Kreis Mettmann) hat in der Nacht zum Mittwoch einen Schaden in Millionenhöhe angerichtet. Als die Feuerwehr anrückte, schlugen bereits meterhohe Flammen aus den Dächern und Fenstern von mehreren Hallen, wie die Feuerwehr berichtete. Eine große Rauchwolke sei zudem in Richtung Duisburg gezogen. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand den Angaben zufolge aber nicht. Der Sachschaden gehe wahrscheinlich in die Millionen, sagte ein Polizeisprecher. Menschen wurden nicht verletzt. Wie es zu dem Feuer kam, war zunächst unklar.

SOCIAL BOOKMARKS