Minden versenkt QR-Codes für Smartphones im Pflaster

Minden (dpa/lnw) - Es gibt sie schon auf Online-Tickets der Bahn, auf Denkmälern, auf Werbeplakaten und auf Grabsteinen: QR-Codes, schwarz-weiße Wimmelbilder, mit denen Smartphone-Besitzer schnell zur gewünschten Internetseite gelangen. Die Stadt Minden hat jetzt damit begonnen, QR-Codes im Pflaster der Fußgängerzone zu installieren. Die QR-Codes (Quick Response Codes) verbinden Besucher mit der Homepage der Marketing GmbH, ohne dass sie die Internet-Adresse eintippen zu müssen. Auf der Seite gibt es Informationen über aktuelle Angebote und Aktionen der Stadt, sagte Sander. Später könten detaillierte Informationen über den aktuellen Standort des Besuchers dazukommen.

Startseite der Minden Marketing GmbH

SOCIAL BOOKMARKS