Mindestens fünf Verletzte bei Unfall auf A 2

Bönen/Dortmund (dpa/lnw) - Mindestens fünf Menschen sind am Montagnachmittag bei einem Unfall auf der Autobahn 2 zwischen Hamm und Bönen verletzt worden. Die Autobahn war bei Hamm in Richtung Dortmund bis zum Abend voll gesperrt, der Verkehr staute sich auf vielen Kilometern. Ein Kleinbus war bei einem Spurwechsel mit einem Lastwagen kollidiert. Der Kleinbusfahrer wurde eingeklemmt und schwer verletzt, wie eine Polizeisprecherin in Dortmund sagte. Zwei Rettungshubschrauber kamen zum Einsatz. Wie viele Menschen genau verletzt wurden, konnte die Polizei zunächst nicht sagen.

SOCIAL BOOKMARKS