Ministerin: Champions-League-Spiel ohne Zuschauer unklar

Paris (dpa) - Das Rückspiel im Achtelfinale der Champions League am 11. März zwischen den Fußballclubs Paris Saint-Germain und Borussia Dortmund könnte nach Angaben von Frankreichs Sportministerin ohne Zuschauer stattfinden. Das sei bisher aber nur eine Hypothese, betonte Roxana Maracineanu am Dienstag bei einer Pressekonferenz. Es sei noch zu früh, um das mit Sicherheit sagen zu können. Das Match werde aber auf jeden Fall stattfinden, sagte die Ministerin. «Es sei denn, die Anweisungen ändern sich.»

Frankreich hatte am Wochenende wegen des neuartigen Coronavirus alle Großveranstaltungen mit mehr als 5000 Menschen untersagt. Davon sind vor allem Veranstaltungen in geschlossenen Räumen betroffen, aber auch einige Sportevents. Ausgenommen sind bisher Veranstaltungen in Stadien. Das Hinspiel hatte der BVB mit 2:1 für sich entschieden.

SOCIAL BOOKMARKS