Ministerpräsidentin Kraft hat in Mülheim gewählt
DPA
Hannelore Kraft (SPD) reibt sich nach der Wahl für die NRW-Landtagswahl am Auge. Foto: M. Kappeler
DPA

Mülheim/Ruhr (dpa/lnw) - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hat in Mülheim an der Ruhr ihre Stimme zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen abgegeben. Dabei äußerte sich die SPD-Spitzenkandidatin zuversichtlich, die Landtagswahl zu gewinnen. «Wir haben fleißig gearbeitet und die Partei war bis zur letzten Minute unterwegs», sagte sie am Sonntag vor einem Wahllokal ihres Wohnortes Mülheim. Kraft war mit Mann und Sohn bei der Stimmabgabe. Es gehe ihr «sehr gut». «Die Nacht war ganz ruhig, ich habe wunderbar geschlafen.» Über ihre Planungen für den Nachmittag sagte sie: «Wir gehen jetzt ganz in Ruhe spazieren und nochmal bei meiner Mama vorbei.» Dann werde sie abwarten, bis die Ergebnisse da sind.

SOCIAL BOOKMARKS