Mönchengladbach siegt 1:0 beim VfB Stuttgart

Stuttgart (dpa) - Auf der Jagd nach einem Champions-League-Platz hat Borussia Mönchengladbach seinen Negativlauf in der Fremde beendet und den abstiegsbedrohten VfB Stuttgart geschockt. Nach zuvor nur einem Punkt aus den vergangenen vier Auswärtspartien bescherte Patrick Herrmann (71.) mit seinem vierten Saisontor der Mannschaft von Trainer Lucien Favre einen optimalen Start ins Jahr 2015. Mit nur einem Heimsieg in der Fußball-Bundesliga verharren die Schwaben, die fahrlässig mit ihren Chancen umgingen, nach dem dürftigen 0:1 (0:0) weiter im Tabellenkeller. Vor 46 200 Zuschauern feierte hingegen die Borussia ihren ersten Auswärtserfolg seit dem 3:0 am 8. Spieltag gegen Hannover 96.

VfB-Statistik

SOCIAL BOOKMARKS