Mönchengladbach siegt in Bern

Bern (dpa) - Borussia Mönchengladbach hat einen riesigen Schritt zur Qualifikation für die Gruppenphase der Champions League gemacht. Der Fußball-Bundesligist setzte sich im Playoff-Hinspiel bei Young Boys Bern mit 3:1 (1:0) durch. Vor 30 000 Zuschauern im Stade de Suisse trafen Raffael (11./70. Minute) und André Hahn (68.) am Dienstag für die Borussia. Miralem Sulejmani (56.) erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich für Bern. Das Rückspiel steht am Mittwoch kommender Woche im Borussia-Park an. Für Mönchengladbach wäre es die zweite Teilnahme an der Gruppenphase der Fußball-Königsklasse. Fix qualifiziert sind schon Bayern München, Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen.

SOCIAL BOOKMARKS