Mönchengladbach verlängert Vertrag mit Torhüter Heimeroth

Mönchengladbach (dpa/lnw) - Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach und Torhüter Christofer Heimeroth haben sich auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt. Wie der Club am Dienstag mitteilte, wurde der zum Saisonende auslaufende Vertrag mit dem Ersatztorwart bis 30. Juni 2014 verlängert. Heimeroth spielt seit 2006 in Mönchengladbach und absolvierte in dieser Zeit insgesamt 78 Pflichtspiele. «Christofer ist als erfahrener Spieler die ideale Ergänzung zu unseren jungen Torhütern Marc-André ter Stegen und Janis Blaswich», sagte Borussias Sportdirektor Max Eberl.

Vereinsmitteilung

SOCIAL BOOKMARKS