Motorradfahrer bei Verkehrsunfall in Lünen schwer verletzt

Lünen (dpa/lnw) - Ein Motorradfahrer hat sich am Mittwoch in Lünen im Kreis Unna bei einem Verkehrsunfall überschlagen und ist schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte ein vor dem Motorradfahrer fahrender 55-jähriger Autofahrer abbiegen. Ersten Erkenntnissen zufolge, versuchte der 75-jährige Motorradfahrer daraufhin an dem Auto vorbeizufahren. Als der Autofahrer jedoch wegen eines Radfahrers abbremste, kollidierte der Beiwagen des Motorrads mit dem Auto. Der Motorradfahrer überschlug sich und wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 11 000 Euro.

SOCIAL BOOKMARKS