Motorradfahrer in Wesel lebensgefährlich verletzt

Wesel (dpa/lnw) - Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist ein 61-jähriger Motorradfahrer in Wesel lebensgefährlich verletzt worden. Er wurde am späten Samstagabend mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik in Duisburg geflogen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Seine 59 Jahre alte Beifahrerin wurde schwer verletzt. Ein 46-jähriger Autofahrer hatte das Motorrad beim Linksabbiegen übersehen. Bei dem Zusammenstoß wurde der Mann eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit werden. Auch er wurde schwer verletzt.

PM der Polizei

SOCIAL BOOKMARKS