Motorradfahrer stirbt nach Unfall auf der Bundesstraße 478

Ruppichteroth (dpa/lnw) - Ein 26-jähriger Troisdorfer ist am Sonntagabend gegen 17.30 Uhr auf der Bundesstraße 478 zwischen Bröleck und Schönenberg (Rhein-Sieg-Kreis) mit seinem Motorrad tödlich verunglückt. Nach bisherigem Ermittlungsstand rutschte in einer Kurve das Hinterrad der Maschine aus bislang unbekannter Ursache weg. Nach dem Sturz krachte die Maschine mit dem Fahrer und seiner 23-jährigen Mitfahrerin, die auch aus Troisdorf stammt, gegen die Leitplanke. Der Motorradfahrer starb am Unfallort an seinen Verletzungen. Die junge Frau wurde schwer verletzt in eine Klinik gebracht. Die Bundesstraße 478 war nach dem Unfall knapp drei Stunden gesperrt.

SOCIAL BOOKMARKS