Motorradfahrer verunglückt tödlich in der Eifel

Simmerath/Aachen (dpa/lnw) - Bei einem Ausflug mit einer Bikergruppe ist ein 47 Jahre alter Motorradfahrer aus Belgien tödlich verunglückt. Wie die Polizei Aachen am Donnerstag mitteilte, war der Mann am Mittwoch mit befreundeten Motorradfahrern in der Eifel unterwegs. Auf einer Straße in der Gemeinde Simmerath (Städteregion Aachen) verlor er in einer Kurve die Kontrolle über sein Motorrad. Er prallte gegen eine Leitplanke. Ein Notarzt konnte den 47-Jährigen nicht mehr retten.

Pressemitteilung

SOCIAL BOOKMARKS