Münster spielt nur 0:0 gegen Wehen-Wiesbaden

Münster (dpa/lnd) - Fußball-Drittligist Preußen Münster ist im Heimspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden am Samstag nicht über ein torloses Remis hinaus gekommen. Dennoch bleiben die Hausherren in diesem Jahr ungeschlagen und verbesserten sich auf den zweiten Tabellenplatz. Wehen-Wiesbaden ist nach wie vor der Remis-König auf fremdem Platz: Zehn Unentschieden und zwei Niederlagen stehen für die Hessen auswärts unter dem Strich. Dafür wartet das Team von Trainer Peter Vollmann weiterhin auf den ersten Auswärtssieg der Saison.

Die favorisierten Münsteraner waren die spielerisch bessere Mannschaft, taten sich aber schwer, gegen die tief stehenden Hessen gute Tormöglichkeiten zu erspielen. Die Gäste hatten das richtige Konzept und wären durch Maciej Zieba (38.), der aber den Ball am leeren Tor vorbei schob, fast zum ersten Auswärtssieg gekommen. Auf der Gegenseite traf Mehmet Kara (79.) nur den Pfosten.

SOCIAL BOOKMARKS