Museumsshop als Wunderkammer in Dortmunder Ausstellung

Dortmund (dpa) - Souvenirs aus Museumsshops sind das Thema einer Ausstellung im Dortmunder Museum Ostwall. Unter dem Titel «Wa(h)re Kunst. Der Museumsshop als Wunderkammer» zeigt der Kunsttheoretiker Bazon Brocks vom 30. November bis zum 1. April 2013 einen Ausschnitt aus seiner ganz persönlichen Souvenir-Sammlung. Zu sehen sind Mitbringsel wie Michelangelos David als Anziehpuppe oder der «Schrei» von Edvard Munch als aufblasbare Gummifigur.

Infos zur Ausstellung

SOCIAL BOOKMARKS