NRW-AfD setzt Landesparteitag am Sonntag mit Wahlen fort
DPA
Thomas Röckemann (AfD) spricht zu den Delegierten. Foto: Roland Weihrauch/Archiv
DPA

Kalkar (dpa/lnw) - Die nordrhein-westfälische AfD hat am Sonntag ihren Landesparteitag im niederrheinischen Kalkar fortgesetzt. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Wahl weiterer Vorstandsmitglieder. Am Samstag hatten die Delegierten ein neues Spitzenduo gewählt: Die Landtagsabgeordneten Thomas Röckemann und Helmut Seifen sollen die Partei künftig als gleichberechtigte Vorstandssprecher führen. Der alte Vorsitzende Martin Renner hatte entgegen seiner vorherigen Ankündigung überraschend nicht mehr kandidiert. Der ehemalige Co-Vorsitzende Marcus Pretzell hatte die AfD im September verlassen.

SOCIAL BOOKMARKS