NRW: Für 2,5 Millionen Schüler enden die Ferien

Düsseldorf (dpa/lnw) - Für rund 2,5 Millionen Schüler in Nordrhein-Westfalen beginnt am Mittwoch wieder die Schule. Mit dem Ende der Sommerferien müssen auch rund 195 000 Lehrer wieder vor ihre Klassen. Anders als in früheren Jahren müssen sie im neuen Schuljahr allerdings keine grundlegenden Reformen umsetzen. Die größte Aufgabe haben die Gymnasien zu stemmen: Sie müssen Druck aus dem Turbo-Abitur nehmen und verbindliche Entlastungen für ihre Schüler umsetzen. Unklar ist, wie stark die rund 6000 Schulen in NRW mit dem Unterricht für Flüchtlingskinder belastet werden. Einen Gesamtüberblick über den Bedarf gibt es noch nicht.

Informationen zum Schuljahresbeginn

SOCIAL BOOKMARKS