NRW-Justiz verstärkt Kampf gegen Wirtschaftskriminelle: Neue Stellen

Düsseldorf (dpa/lnw) - Nordrhein-Westfalen rüstet im Kampf gegen Wirtschaftskriminelle auf. Wie NRW-Thomas Kutschaty Thomas Kutschaty (SPD) der Deutschen Presse-Agentur in Düsseldorf berichtete, werden dazu 32 neue Stellen für Richter und Staatsanwälte geschaffen. Sie sollen vor allem Wirtschafts- und Steuerstrafverfahren aufarbeiten. Die Mittel sind im Haushalt 2015 bereits eingeplant. Die neuen Stellen sollen in ganz NRW entstehen, insbesondere aber in den besonders betroffenen Großstädten Köln und Düsseldorf. Nach Angaben des Ministers verursacht Wirtschaftskriminalität mehr als die Hälfte aller durch Straftaten hervorgerufenen Schäden.

SOCIAL BOOKMARKS