NRW-Unis hoffen auf Elitestatus und Millionenförderung

Bonn (dpa/lnw) - Mit Spannung wird an nordrhein-westfälischen Universitäten die Entscheidung zur weiteren staatlichen Elite-Förderung morgen um 15.00 Uhr in Bonn erwartet. Es geht um viele Millionen Euro an öffentlichen Geldern. Die Ruhr-Universität Bochum und die Universität Köln hoffen, als neue Elite-Unis gekürt zu werden. Die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (RWTH) will diesen begehrten Status für fünf weitere Jahre behalten. Insgesamt konkurrieren im Finale 16 Universitäten um eine Anerkennung als Elite-Unis. Daneben geht es um weitere Förderkategorien. Insgesamt stehen in der zweiten Phase der sogenannten Exzellenzinitiative für ganz Deutschland 2,7 Milliarden Euro zur Verfügung.

Informationen zur Exzellenzinitiative

SOCIAL BOOKMARKS