Nach Babyfund bittet die Polizei mit Plakaten um Hilfe

Gütersloh (dpa/lnw) - Bei der Suche nach der Mutter eines in Gütersloh ausgesetzten Neugeborenen hofft die Polizei mit einer Plakataktion auf weitere Hinweise. In einer Plastiktüte war der Junge kurz nach seiner Geburt in einem Gebüsch gefunden worden. Von der Mutter fehlte am Freitag weiter jede Spur. Ab Montag verteilt die Polizei daher rund um den Fundort Plakate und Handzettel mit der Bitte um Hinweise, wie es in einer Mitteilung von Freitag hieß. Das Kind sei wohlauf, aber man wolle den Kontakt zwischen Mutter und Kind ermöglichen, hatten die Ermittler berichtet. Gegen die Unbekannte wird wegen eines versuchten Tötungsdeliktes ermittelt.

Polizeimitteilung

SOCIAL BOOKMARKS