Nach Coronavirus-Fällen: landesweiter Probealarm abgesagt

Düsseldorf (dpa/lnw) - Vor dem Hintergrund der Coronavirus-Fälle hat das Innenministerium in Nordrhein-Westfalen einen landesweiten Probealarm abgesagt. Die Bevölkerung solle nicht verunsichert werden, hieß es aus der Pressestelle des Ressorts. Am 5. März hätten in allen Kommunen Warnmittel getestet werden sollen - wie etwa Sirenen, Lautsprecherfahrzeuge oder Warn-Apps.

SOCIAL BOOKMARKS