Nach Erkrankung von «Sabbath»-Gitarrist touren «Ozzy & Friends»

Dortmund (dpa/lnw) - Sänger Ozzy Osbourne (63) tourt wegen der Krebserkrankung seines Gitarristen Tony Iommi nicht als «Black Sabbath», sondern unter dem Namen «Ozzy & Friends» durch Europa. Die Tour beginnt im Mai. Das einzige geplante Deutschlandkonzert soll wie gehabt am 4. Juni in der Westfalenhalle in Dortmund stattfinden, teilten die Veranstalter am Dienstag mit. Die Show ist ausverkauft. Ein einziges Konzert in der Originalbesetzung und damit mit Iommi (64) wollen «Black Sabbath» am 10. Juni in England geben. Die Band hatte im November mitgeteilt, dass sie erstmals seit 33 Jahren in ihrer Originalbesetzung mit Sänger Osbourne an der Spitze ein neues Album aufnehmen und auf Tournee gehen wolle.

Tourneeinfos bei Wizard Promotions

SOCIAL BOOKMARKS