Nach Tod einer Schwangeren Vater des Ungeborenen festgenommen

Aachen (dpa/lnw) - Nach dem gewaltsamen Tod einer Schwangeren bei Düren-Echtz hat die Polizei zwei Tatverdächtige festgenommen. Der 31-jährige Vater des ungeborenen Kindes soll die 27-jährige Frau Ostermontag getötet haben, wie die Staatsanwaltschaft am Freitag in Aachen mitteilte. Er stehe unter Mordverdacht. Seine Ex-Freundin soll ihm geholfen haben. Gegen die 28 Jahre alte Frau bestehe Verdacht der Beihilfe zum Mord. Sie habe ihre Beteiligung gestanden, der Mann jedoch bestreite die Tat. Beide sollten am Mittag dem Haftrichter vorgeführt werden.

Das Opfer war nach Angaben von Rechtsmedizinern im siebten Monat schwanger. Eine Fußgängerin hatte die Leiche der Frau auf dem Feld in der Nähe ihres Wohnortes Düren-Echtz gefunden.

SOCIAL BOOKMARKS