Neue Polizei-Schlagstöcke brüchig - Knüppel werden ausgetauscht

Duisburg (dpa/lnw) - Die neuen Schlagstöcke der nordrhein- westfälischen Polizei haben sich als brüchig erwiesen und werden nachgebessert. Nachdem in mehreren Fällen Teile des Griffs abgebrochen seien, würden nun an sämtlichen 9300 Stöcken die Griffe ausgetauscht, bestätigte ein Sprecher des Polizeitechnik-Landesamts in Duisburg am Dienstag einen Bericht der «Rheinischen Post». Die Kosten der Nachbesserung trage der Hersteller. Die im Herbst ausgegebenen ausziehbaren Mehrzweck-Stöcke waren in mehreren Fällen beim Training zu Bruch gegangen. Die Gewerkschaft der Polizei hatte dies als gefährlichen Sicherheitsmangel kritisiert.

SOCIAL BOOKMARKS