Nicht ohne ihren Hund: Millowitsch nimmt Vierbeiner mit zum Set

Köln/Hamburg (dpa/lnw) - Ein Vierbeiner am Fernseh-Set: Auf ihren Schnauzer-Terrier-Pudel-Mischling «Luigi» will die Schauspielerin Mariele Millowitsch während der Arbeit nicht verzichten. Momentan steht Millowitsch als ZDF-Kommissarin «Marie Brand» vor der Kamera. Wie sie der aktuellen Ausgabe des Hamburger Hunde-Magazins «Dogs» in Köln verriet, ist «Luigi» am Set immer mit dabei. Sein Name stehe sogar auf ihrem Wohnwagen. Der Mischling sitze bevorzugt in der Nähe des Caterings und warte darauf, ob etwas für ihn abfalle. Ihre Liebe zu Hunden teile sie mit ihrem Vater, dem Kölner Volksschauspieler Willy Millowitsch, sagte die 57-Jährige.

Pressemitteilung Gruner + Jahr

SOCIAL BOOKMARKS