Nichtraucher wollen «Vesuv von Neuss» stoppen

Neuss (dpa/lnw) - Der Neusser Bürgermeister Herbert Napp (CDU), bekannter Vielraucher, soll das Qualmen in seinem Dienstzimmer einstellen. Weil die Aufsichtsbehörden sich weigerten, gegen Napp vorzugehen, habe man nun Beschwerde bei der Bezirksregierung in Düsseldorf eingereicht, sagte der Bundesvorsitzende der Initiative Pro Rauchfrei, Siegfried Ermer, am Donnerstag. Napp habe sein Dienstzimmer kurzerhand zum Raucherzimmer erklärt. Dies sei unzulässig, erklärte Deutschlands größter Nichtraucherverband. Der «Vesuv von Neuss» solle aufhören, im Rathaus zu rauchen.

SOCIAL BOOKMARKS