Oberbürgermeisterwahl in Köln: SPD schickt Jochen Ott ins Rennen

Köln (dpa/lnw) - Für die Oberbürgermeisterwahl in Deutschlands viertgrößter Stadt Köln geht der SPD-Landtagsabgeordnete Jochen Ott ins Rennen. «Ich bin ganz sicher, wir können diese Wahl gewinnen», sagte der Kölner Parteichef am Sonntag, nachdem ihn der Vorstand als OB-Kandidaten nominiert hatte. Der 40-Jährige, der auch stellvertretender Vorsitzender der NRW-Landtagsfraktion und Vize-Landesparteichef ist, will für ein «soziales und wirtschaftlich starkes Köln» kämpfen. Er tritt gegen die parteilose Politikerin Henriette Reker an, die gemeinsam von CDU, Grünen und FDP unterstützt wird.

SOCIAL BOOKMARKS