Opel-Manager und Medienberater Hellen für «Pannekopp» nominiert

Dortmund (dpa/lnw) - Die kabarettistische Karnevalssitzung «Geierabend» vergibt heute um 19.30 Uhr in Dortmund wieder den Antiorden «Pannekopp des Jahres». Im Rennen sind der frühere Opel-Interims-Chef Thomas Sedran für die angekündigte Schließung des Bochumer Werks und Medienberater Sascha Hellen für die geplante Ehrung des türkischen Premierministers Recep Tayyip Erdogan mit dem «Steiger Award», die am Ende wegen der Absage Erdogans nicht stattfand. Bekanntgeben wird der «Gewinner» des Ordens aus 20 Kilogramm rostigem Stahl bereits am Vormittag (11.00). Übergeben wird er am Abend bei der letzten «Geierabend»-Vorstellung. Entgegengenommen hat das Rostmonster allerdings noch niemand.

Pannekopp und Geierabend

SOCIAL BOOKMARKS