Paderborn siegt in Unterzahl: 1:0 beim FC Erzgebirge Aue

Aue (dpa) - Der SC Paderborn hat in Unterzahl einen wichtigen Auswärtssieg in der 2. Fußball-Bundesliga beim FC Erzgebirge Aue geschafft. Die Ostwestfalen siegten am Sonntag vor 8000 Zuschauern mit 1:0 (0:0) und feierten ihren zweiten Saisonerfolg. Das Goldene Tor markierte Philipp Hofmann, der erstmals von Beginn an dabei war, mit einem 25-Meter-Schuss nach 51 Minuten. Zu dieser Zeit war Paderborn nach einer Tätlichkeit von Diego Demme an Jan Hochscheidt (47.) bereits dezimiert. Für Aue war es die erste Heimniederlage seit April. Auch damals hatte der SC Paderborn im Erzgebirgsstadion gewonnen.

SOCIAL BOOKMARKS