Paderborn verliert 0:5 in Mainz   

Mainz (dpa) - Der FSV Mainz 05 hat gleich zum Rückrundenauftakt in der Fußball-Bundesliga ein Zeichen im Kampf um den Klassenverbleib gesetzt. Mit dem 5:0 (1:0) gegen den Aufsteiger SC Paderborn gelang den Rheinhessen der höchste Saisonsieg und der erste Erfolg nach neun Ligaspielen. Vor 27 114 Zuschauern war Yunus Malli mit seinen Treffern in der 6. und 46. Minute der spielentscheidende Mann. Die weiteren Tore steuerten der starke Pablo De Blasis (69.), der eingewechselte Sami Allagui (82.) und Johannes Geis (87., Foulelfmeter) bei.

SOCIAL BOOKMARKS