Paderborn verliert 1:2 - Braunschweig verteidigt Spitze

Braunschweig (dpa) - Eintracht Braunschweig hat die makellose Start-Bilanz in der 2. Fußball-Bundesliga ausgebaut. Der Tabellenführer verteidigte die Spitze mit einem 2:1 (0:1)-Heimsieg gegen den Verfolger SC Paderborn. Beim dritten Sieg im dritten Spiel zeigte die Eintracht am Freitag große Moral. Nach der Gäste-Führung durch Deniz Yilmaz (34. Minute) verwandelten Deniz Dogan (62.) und Dennis Kruppke (67.) den Rückstand in einen umjubelten Sieg. Beide Mannschaften lieferten sich zunächst ein von Taktik geprägtes Duell. Spannende Strafraumszenen blieben vor 19 500 Zuschauern Mangelware.

SOCIAL BOOKMARKS