Paderborner Höhenflug geht weiter: 4:1 gegen Bochum

Paderborn (dpa) - Der SC Paderborn hat seinen Höhenflug in der 2. Fußball-Bundesliga fortgesetzt. Am Freitagabend setzen sich die Paderborner mit 4:1 (0:1) gegen den VfL Bochum durch. Zwar bescherte Danny Latza (39. Minute) den Gästen die 1:0-Führung, aber Alban Meha (48./69.) mit zwei direkt verwandelten Freistößen, Mario Vrancic (71.) und Mahir Saglik per Foulelfmeter (79.) drehten vor 12 135 Zuschauern noch die Partie für den neuen Tabellenzweiten. Paderborn ist seit nunmehr acht Spielen ungeschlagen.

SOCIAL BOOKMARKS