Paderborner Osterlauf wird verschoben
DPA
Läufer laufen bei einem Straßenlauf. Foto: Bernd Thissen/dpa
DPA

Paderborn (dpa/lnw) - Der traditionelle Paderborner Osterlauf muss wegen der Ausbreitung des Coronavirus verschoben werden. Der für den 11. April angesetzte älteste Straßenlauf in Deutschland hat ein Teilnehmerfeld von mehr als 10 000 Läufern. Dies teilten die Veranstalter am Donnerstag mit. Die Veranstaltung soll eventuell nach den Sommerferien stattfinden.

SOCIAL BOOKMARKS