Pkw kollidiert mit Bus - Zahlreiche Verletzte

Bonn (dpa/lnw) - Beim Zusammenstoß eines Personenwagens mit einem Linienbus sind am Donnerstag in Bonn 15 Personen verletzt worden. Die 18-jährige Pkw-Fahrerin hatte beim Linksabbiegen im Kreuzungsbereich dem Bus die Vorfahrt genommen. Der Bus war mit Kindern und Erwachsenen besetzt. Ein fünfjähriger Junge wurde durch Glassplitter verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Mehrere Kinder suchten nach Angaben der Polizei selbstständig einen Arzt auf. Die Pkw-Fahrerin und ihre Beifahrerin wurden ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden wird auf rund 20 000 Euro geschätzt.

Pressemeldung der Polizei

SOCIAL BOOKMARKS