Polizei: Leiche in Garagenboden ist vermisste Frau

Gütersloh (dpa/lnw) - Die Polizei hat die Leiche der seit Dezember vermissten Frau aus Rietberg bei Gütersloh gefunden und eindeutig identifiziert. Der Körper der 63-Jährigen war nach dem Geständnis ihres Mannes im Garagenboden gefunden worden. Der Mann hatte die Frau nach eigenen Angaben erstickt und dann in einer Arbeitsgrube der zum Haus des Ehepaares gehörenden Doppelgarage einbetoniert. Nach aufwendigen Bergungsarbeiten sei der Körper nun obduziert worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Es handle sich eindeutig um die Vermisste. Die Todesursache sei allerdings noch unklar.

Mitteilung der Polizei

Übersicht Mitteilungen zur MK Raps

SOCIAL BOOKMARKS