Polizei schnappt Einbrecherbande aus Münster und Rheine

Münster (dpa/lnw) - Die Polizei in Steinfurt und Münster hat am Mittwoch eine Einbrecherbande gefasst. Den vier Tatverdächtigen aus Münster und Rheine wird vorgeworfen, dort in den vergangenen Monaten zahlreiche Wohnungen ausgeräumt zu haben. In den Wohnungen der 23- bis 49-jährigen stellten die Beamten umfangreiches Diebesgut sicher. Bereits seit November laufen die Ermittlungen gegen die Männer. Außerdem wird gegen drei weitere Männer, ebenfalls aus Münster und Rheine, wegen Verdachts der Hehlerei ermittelt.

Pressemeldung Polizei Münster

SOCIAL BOOKMARKS