Polizei stoppt illegale Abfalltransporte

Dortmund (dpa/lnw) - Die Polizei hat bei Großkontrollen an Autobahnen in NRW zwei illegale grenzüberschreitende Abfalltransporte gestoppt. In beiden Fällen sei Strafanzeige erstattet worden, teilte die Bezirksregierung Arnsberg am Mittwoch mit. Insgesamt hatten 45 Beamte aus Deutschland und den Niederlanden 114 Transporte an den Autobahnen A 2 und A 45 kontrolliert. In 15 Fällen waren Frachtpapiere nicht korrekt, drei Lkw wurden wegen technischer Mängel vorübergehend stillgelegt. In zwei Fällen wurden bei ausländischen Beförderern ausstehende Bußgelder und Steuern eingetrieben. Das Regierungspräsidium kündigte weitere Kontrollen an.

Mitteilung

SOCIAL BOOKMARKS