Polizeipräsident und Kreistag ringen um «Pannekopp des Jahres»

Dortmund (dpa/lnw) - Ein Polizeipräsident und ein ganzer Kreistag müssen damit rechnen, zum «Pannekopp des Jahres» ausgerufen zu werden. Die kabarettistische Karnevalssitzung «Geierabend» vergibt den Antiorden aus rostigem Stahl bei der letzten Vorstellung heute in Dortmund für fragwürdige Verdienste um das Ruhrgebiet. Dortmunds Polizeipräsident Gregor Lange steht bei den Narren hoch im Kurs, weil er gegen Demokraten ermittle, die sich am Kommunalwahlabend vor dem Rathaus anstürmenden Nazis entgegengestellt hätten. Der Recklinghäuser Kreistag steht für die Förderung der Basisdemokratie im bitteren Finale. Der Kreistag habe es geschafft, einen Vertreter einer winzigen, rechtslastigen Splitterpartei in das Ruhrparlament zu entsenden.

Infos über die Finalisten

SOCIAL BOOKMARKS