Polizeitaucher entdecken bei Übung Tresore in Talsperre

Breckerfeld (dpa/lnw) - Gleich drei Stahltresore haben Polizeitaucher am Dienstag in der Glörtalsperre bei Breckerfeld (Ennepe-Ruhr-Kreis) entdeckt. Es handelte sich um einen Zufallsfund, denn die Polizisten trainierten in der Talsperre. Zwei der an der Sperrmauer geborgenen Tresore waren offensichtlich gewaltsam geöffnet worden. «Wir versuchen die Funde jetzt Tatorten zuzuordnen», sagte ein Polizeisprecher. In einem der Stahlschränke seien Personaldaten gefunden worden, die auf einen Einbruch im Jahr 2009 in Lüdenscheid hinwiesen.

Pressemitteilung der Polizei samt Fotos

SOCIAL BOOKMARKS