Polizist im Training durch Schuss schwer verletzt
DPA
Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Lino Mirgeler/Archiv
DPA

Köln (dpa/lnw) - Bei einem Einsatztraining der Polizei Bonn ist ein Beamter durch einen Schuss schwer verletzt worden. Nach Angaben der behandelnden Ärzte im Krankenhaus bestand für den 30-Jährigen am Abend keine Lebensgefahr mehr, wie die Staatsanwaltschaft Bonn und die Polizei Köln am Montag mitteilten. Die genauen Umstände des Unglücks am Montagnachmittag seien noch unklar.

SOCIAL BOOKMARKS