Preußen Münster nach 0:0 in Dortmund auf Platz vier abgerutscht

Dortmund (lnd/dpa) - Der SC Preußen Münster hat in der 3. Fußball-Liga einen Dämpfer für seine Aufstiegsambitionen bekommen. Durch ein 0:0 bei Borussia Dortmund fielen die Münsteraner am Samstag vom dritten auf den vierten Platz zurück. Vor 3652 Zuschauern im Stadion Rote Erde verpassten es die Gäste, mit einem Sieg den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten. Dortmund hat drei Punkte Rückstand auf den Nichtabstiegsplatz 17.

Beide Mannschaften fanden nur schwer ins Spiel. Dortmunds Nachwuchsspieler Jonas Hofmann hatte die einzige große Möglichkeit in der ersten Hälfte, scheiterte aber an Preußen-Torwart Daniel Masuch. Im zweiten Durchgang konnten sich die Gäste bei ihrem Torhüter bedanken, der in der 65. Minute erneut gegen Hofmann sowie in der 82. Minute gegen Balint Bajner einen Rückstand verhinderte. Preußen Münster kam in der gesamten Spielzeit zu keiner echten Torchance.

SOCIAL BOOKMARKS