Probefahrt mit Luxus-Auto: Fahrerin trifft Reh
DPA
Ein Streifenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
DPA

Gescher (dpa/lnw) - Bei der Probefahrt eines Luxus-Autos auf der Autobahn 31 bei Gescher im westlichen Münsterland ist die Fahrerin mit einem Reh kollidiert. Nach Angaben der Polizei vom Freitag war die Angestellte eines Autohauses im Auftrag eines Kunden auf der Strecke nach Bottrop unterwegs. Als das Tier die Fahrbahn querte, erfasste die 22-Jährige das Tier frontal. An dem Neuwagen entstand bei dem Unfall am Donnerstag Sachschaden im sechsstelligen Euro-Bereich, die Frau blieb unverletzt.

© dpa-infocom, dpa:210430-99-419449/2

SOCIAL BOOKMARKS