Putaro verlässt Bielefeld und wechselt nach Braunschweig
DPA
Stürmer Leandro Putaro verlässt Bielfeld und wechselt zur Eintracht Braunschweig. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archiv
DPA

Bielefeld (dpa/lnw) - Armina Bielefeld und Angreifer Leandro Putaro gegen getrennte Wege. Der 22-Jährige wechselt zum Drittligisten Eintracht Braunschweig und unterschrieb dort einen Vertrag bis 2021. Dies gab der Fußball-Zweitligist am Dienstag bekannt. An die Niedersachsen war der Angreifer bereits in der vergangenen Saison ausgeliehen worden und absolvierte für die «Löwen» 26 Liga-Spiele (zwei Tore). In den zwei Jahren zuvor mit Bielefeld in der 2. Liga kam Putaro hingegen über Kurzeinsätze nicht hinaus. Bielefeld hat den bis 2020 gültigen Vertrag mit dem 22-Jährigen nun vorzeitig aufgelöst.

SOCIAL BOOKMARKS