Räuber schlagen mit Brechstange auf 39-Jährigen ein
DPA
Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Arno Burgi/Archiv
DPA

Köln (dpa/lnw) - Mit einer Brechstange haben zwei Räuber in Köln auf einen 39-Jährigen eingeschlagen und ihn schwer verletzt. Rettungskräfte brachten den Mann nach der Tat in der Nacht zum Dienstag in ein Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Die Täter erbeuteten demnach eine Koffer mit Werkzeug sowie Bargeld. Sie flüchteten zu Fuß. Der 39-Jährige war nach Polizeiangaben kurz vor dem Überfall aus einer Straßenbahn im Stadtteil Mülheim gestiegen. Die Ermittler prüfen nun, ob die unbekannten Räuber ihrem Opfer aus der Bahn gefolgt waren.

SOCIAL BOOKMARKS