Räuber überfallen Busfahrerin während der Fahrt

Rheda-Wiedenbrück (dpa/lnw) - Die Männer waren die einzigen Fahrgäste: Zwei Räuber haben am Donnerstagabend in Rheda-Wiedenbrück eine Busfahrerin überfallen. Die dunkel gekleideten Täter hielten der 43-Jährigen einen Gegenstand an den Hals und forderten Geld, wie die Polizei in Gütersloh berichtete. Aus Angst überließ die Busfahrerin den Männern eine Geldtasche. Danach wurde sie aufgefordert an einer Haltestelle zu stoppen und die Tür zu öffnen. Die beiden Täter sprangen aus dem Bus und flüchteten zu Fuß.

SOCIAL BOOKMARKS