Rauschgift-Deal auf Parkplatz: Polizei greift zu

Attendorn/Hagen (dpa/lnw) - Bei der Übergabe von Rauschgift im Verkaufswert von mehr als 100 000 Euro hat die Polizei im sauerländischen Attendorn eine Dealergruppe hochgenommen. Die Rauschgift-Ermittler hatten bereits seit längerem ein Auge auf drei Kriminelle aus Attendorn geworfen. Als das Trio am Mittwoch Nachschub von zwei Lieferanten aus Hagen bekam, griff die Polizei zu. Bei der Übergabe auf einem Baumarkt-Parkplatz stellten die Beamten 13 Kilo Amphetamine sicher. Woher die illegale Ware stammt, sei noch unklar, sagte ein Ermittler am Freitag. Alle fünf Männer im Alter von 27 bis 30 Jahren kamen in Untersuchungshaft.

SOCIAL BOOKMARKS