Razzia in Haan gegen Rocker und Clans
DPA
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
DPA

Haan (dpa/lnw) - Im Kampf gegen Clan- und Rockerkriminalität haben Polizei, Zoll und Ordnungsamt in der Nacht zum Samstag in Haan bei Düsseldorf eine Razzia durchgeführt. Im Visier seien Bistros, Spielhallen, Gaststätten, Vereine und Wettbüros gewesen, berichtete die Polizei am Samstag. 110 Personen und fünf Wagen seien kontrolliert worden. Dabei seien zehn Strafverfahren wegen illegalen Glücksspiels und Drogendelikten eingeleitet worden. Sechs Geldspielautomaten und geringe Mengen Rauschgift wurden sichergestellt.

SOCIAL BOOKMARKS